Monatliche Treffen

Wir treffen uns einmal im Monat im Seminarraum des Staatlichen Naturhistorischen Museums zum Erfahrungsaustausch und zur gemeinsamen Arbeit. Die monatlichen Treffen stehen unter bestimmten Leitthemen und häufig werden Vorträge gehalten. Aber auch das Mitrbingen von Fossilien zur Bestimmung und die Diskussion aktueller Literatur gehören zum Inhalt der Treffen.

 

Die nächsten Termine sind:

 

30.01.2019 "Merkmale, Evolution und Analyse der Säugetierbezahnung"

                       Frithjof Malte Leopold, Braunschweig

                       Die hochspezialisierte Bezahnung der Säugetiere gibt der Wissenschaft auch heute noch manche Rätsel

                       auf.

 

27.02.2019 "Das Europasaurus-Puzzle - Hinter den Kulissen des Dinosaurierparks Münchehagen"

                       Nils Knötschke, Münchehagen

                       Seit den frühen 90er Jahren beschäftigt der im nördlichen Harzvorland entdeckte Europasaurus holgeri die

                       Forscher des Dinosaurierparks.

 

27.03.2019 "Die Oberkreide von Hannover mit Schwerpunkt des Cenoman"

                       Daniel Säbele, Hannover

                       Innerhalb eines Radius von nur circa 30 km um Hannover befinden sich viele bedeutsame Fundstellen

                       von Fossilien aus der Kreidezeit.

 

24.04.2019 "Gigantismus bei Arthropoden - eine ungewöhnliche Lebewelt im Karbon"

                       Dag Benjamin Ruge, Göttingen

                       Riesentausendfüßer und Riesenlibellen gediehen nur in den Steinkohlewäldern des Karbon.

                       Doch warum?